3R Safety & Defense "Protect"

 

     

Sicherheit kann man lernen!

 

IHK zertifizierte Gewaltpräventionsseminare, Module I bis V, für Institutionen, Behörden, Betriebe, Schulen und Vereine!

Inhalte und Link

Gesetzliche Grundlagen (Notwehr/-hilfe, Selbsthilfe...Hausrecht)

Rhetorische Deeskalationsmaßnahmen

Effektive Selbstverteidigungsmuster unter Einbindung von realitätsnahen Situationstraining


Möglichkeiten der Ausbildung

  • Anti-Terror-Measures in 3R Safety & Defense, eine spezielle Ausbildung für Sicherheitskräfte mit effektiven Techniken aus dem Anti-Terror-Karate unter Beachtung der Notwehr- / Nothilfe Gesetze. Hier werden rechtliche Grundlagen neben rhetorischen Deeskalationstechniken ebenso geschult wie korrektes Eigensicherungsverhalten und Zugriffs-/Festlege-/Abführtechniken. Dieses wird in Rollenspielen einstudiert und gefestigt. Auf Wunsch werden Eigensicherungsmittel (Schusswaffe, CS/CN-Gas, Kubotan, SV-Schirm, Elektroschockgeräte...) in die Schulung mit eingeschlossen.
  • Gewaltpräventionstraining in waffenloser Selbstverteidigung                 Speziell für Führungskräfte (Gruppenstärke max. 6 Personen, Einzeltraining auch möglich)!
  • Rhetorische Deeskalation in Konfliktsituationen und Anti-Gewalt-Training in Verbindung mit waffenlosen Selbstverteidigungsmustern, angewendet in realistischen Rollenspielen, an den Plätzen des Berufslebens, auch bei Dunkelheit. 
  • Für das IHK zertifizierte Ausbildungssystem siehe: 3R Safety & Defense "Protect"

Some Impressions